Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Mit Bike und Boot zur Beringsee

Mit Bike und Boot zur Beringsee

Normaler Preis €29,90 EUR*
Normaler Preis Verkaufspreis €29,90 EUR*
Sale Bald wieder lieferbar
inkl. MwSt. zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage **

Mit Fahrrad und Boot bis ans Ende der Welt: Eine atemberaubende Reise nach Tschukotka
Von Richard Löwenherz

160 Seiten mit 167 farbigen Abbildungen. Kartoniert. Großformat 24 cm.

Im äußersten Nordosten Russlands liegt mitten in der sibirischen Tundra die autonome Grenzregion Tschukotka, eine der abgelegensten und einsamsten Gegenden der Welt: Erklärtes Sehnsuchtsziel des Extrem-Radlers Richard Löwenherz, der mit seinem ersten Buch weit über die Radreiseblog-Szene hinaus bekannt wurde.

Mit dem Fatbike und einem Schlauchboot im Gepäck macht sich der Abenteurer im kurzen ostsibirischen Sommer auf ans gefühlte Ende der Welt und bereist einen der am schwersten zugänglichen Landstriche Sibiriens.

- Bike-Rafting jenseits des Polarkreises: Eine aufregende Tour durch Russlands abgelegene Region Tschukotka
- Eine Abenteuerreise in unberührter Natur und ursprünglicher Landschaft
- Packender Reisebericht und einzigartige Fotos vom Extrem-Radler und Solo-Reisenden Richard Löwenherz
- Vom Autor des spannenden Abenteurer-Blogs "lonely traveller"
- Die Fortsetzung des erfolgreichen Reisebuches "Eis. Abenteuer. Einsamkeit."

Abenteuer pur: Bike-Rafting in der Wildnis am russischen Polarkreis

Schneestürme, Entkräftung, wilde Schotterpisten und Attacken von Bären - das unbesiedelte Landesinnere Tschukotkas stellt den erfahrenen Radreisenden Richard Löwenherz vor enorme Herausforderungen. "Die spannendsten Wege beginnen dort, wo alle Straßen enden!": Lesen Sie in diesem Reisebuch, wie das überwältigende Naturerlebnis in der Abgeschiedenheit der Wildnis für alle Strapazen der Reise entschädigte.

Richard Löwenherz ist begeisterter Abenteuer-Reisender mit einer Vorliebe für die wilden undabgelegenen Regionen, wie z. B. Island, Kirgistan oder der Mongolei. Sein Reisestil ist geprägt vom intensiven Eintauchen in unbekannte Gefilde und dem Ausloten persönlicher Fähigkeiten und Grenzen. Seit einigen Jahren zieht es ihn verstärkt in die schwer zugänglichen Wildnisgebiete Nordsibiriens und des Polarkreises.

Hier gibt's mehr zu Abenteuern nördlich des Polarkreises und zu Lappland.

Vollständige Details anzeigen