Zu Produktinformationen springen
1 von 3

ADAC Campingführer 2023 - Deutschland - Nordeuropa

ADAC Campingführer 2023 - Deutschland - Nordeuropa

Normaler Preis €26,90 EUR*
Normaler Preis Verkaufspreis €26,90 EUR*
Sale In Kürze wieder lieferbar
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage **

Deuschland - Nordeuropa
Der ADAC Campingführer für Deutschland und Nordeuropa beschreibt die 2.600 attraktivsten Campingplätze in 17 Ländern.
Von ADAC-Experten getestet

980 Seiten mit vielen Abbildungen, ADAC Campcard und einer beiliegenden Planungskarte. Kartoniert. Großformat 17 x 23 cm.

Das all umfassende Nachschlagewerk zu Campingplätzen in Deutschland und Nordeuropa mit den bewährten ADAC Klassifikationen aller vorgestellten Plätze - mit Planungskarte und ADAC Campcard für zahlreiche Rabattangebote.

Das all umfassende Nachschlagewerk zu Campingplätzen in Deutschland und Nordeuropa mit den bewährten ADAC Klassifikationen aller vorgestellten Plätze - mit Planungskarte und ADAC Campcard für zahlreiche Rabattangebote.

Mit dem ADAC Campingführer Deutschland/Nordeuropa wird die Suche nach dem perfekten Campingplatz zum Vergnügen. Ob Urlaub in Deutschland oder eine Entdeckungsreise Richtung Norden - beim Campen sind der Freiheit keine Grenzen gesetzt! Rund 2.600 Campingplätze in 17 Ländern werden vorgestellt und mit der zuverlässigen Bewertung der Plätze mit bis zu 5 Sternen klassifiziert. Mit rund 3000 Rabatt-Angeboten spart die ADAC Campcard im Urlaub bares Geld. Mit touristischen Informationen zu jedem Land und vielen Regionen und übersichtlicher Darstellung aller Plätze auf der großformatigen Planungskarte: So ist der Campingplatz für die nächste Nacht schnell gefunden. In Zusammenarbeit mit PiNCAMP, dem Campingportal des ADAC.

Mit den Ländern:
Deutschland, Belgien, Dänemark, Estland, Finnland, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Polen, Russische Föderation, Schweden, Slowakei, Tschechien, Vereinigtes Königreich.

Hier finden Sie noch mehr zu ADAC und Camping

Vollständige Details anzeigen